Am 21. Juni beginnt der Sommer und damit füllen sich Strände und Pools. Es ist Zeit, den Badeanzug zum offiziellen Kleidungsstück der Saison zu machen.

Dies sind die 5 Trends in der Bademode 2019, die wir alle in diesem Sommer in der Red Point-Kollektion sehen können:

1. Die Flyer. Diese romantische Verzierung werden wir sowohl in Badeanzügen als auch in Bikinis sehen. Mehrere Red Point-Modelle sind mit Flyern ausgestattet. Zum Beispiel der Ethno-Print Tupai mit Rüschen, die von der Brust abgehen und auf die Schultern fallen. Den gleichen Schnitt hat der Hydra-Anzug, der sowohl in schlichtem Schwarz als auch in Fuchsia erhältlich ist.

2. Asymmetrien. Badeanzüge und asymmetrische Bikinis liegen im Trend. Zum Beispiel hat das Red Point Split-Modell in Schwarz und Weiß nur einen Riemen, was es zu einem sehr originellen und eleganten Badeanzug macht. Für seinen Teil hat der Badeanzug Valdivia eine Öffnung unter der Brust des sexiest.

3. 90er Jahre. Die neunziger Jahre sind in der Mode dieses Sommers und auch in der Mode des Badezimmers sehr präsent. Sportbadeanzüge gehören zu den begehrtesten unter den jüngeren Frauen. Diese fallen unter das Varese-Modell von Red Point. Ein schwarzer Bikini mit mehrfarbigem Gummi oben und unten mit hoher Taille.

4. Boho. Blumen, Tribal Prints und romantische Motive sind wie jeden Sommer Trends. Das Modell Boho Sammlung Red Point ist die Trikini Milna Stammes-Muster mit Schnitten an den Seiten und Randdetails.

5. Farbstoff. Das Bleichen ist einer der großen Trends der Saison, auch was die Bademode angeht. Entdecken Sie das Duala-Modell von Red Point, einem Tye-Dye-Bikini, der in zwei Farben erhältlich ist: Grau und Himmelblau.